Schlagwortarchiv für: Badezimmer

Bodenbelag im Bad

Bekannt als Ort der puren Entspannung ist das Badezimmer ein ganz besonderer Teil im eigenen Zuhause. Dort beginnt der Morgen mit dem Zähne putzen. Meist folgt direkt die heiße Dusche. Wer Besitzer einer Badewanne ist, lässt dort den Abend mit dem Lieblingsgetränk und aromatischen Ölen im Badewasser ausklingen. Die Luftfeuchtigkeit steigt und das Bad verschwindet allmählich im Dampf. Klingt perfekt, oder?

Was für uns wohlige Entspannung bedeutet, ist für den Bodenbelag häufig purer Stress. Im schlimmsten Fall kann der Fußboden aufquellen und es kann zu Schimmelbildung kommen. Daher ist es umso wichtiger, den perfekten Bodenbelag zu wählen. Laminat und Parkett sehen zwar schick aus, sind hier allerdings die falsche Wahl. Aber keine Sorge, auf die beliebte Holzoptik muss nicht verzichtet werden, denn hier kommt der Allrounder Vinyl ins Spiel!

Gegenüber anderen Bodenbelägen bietet Vinyl, gerade was  Feuchträume angeht, viele Vorteile. Nach der heißen Dusche auf kalten Fliesen zu laufen, gehört wohl eher zu den weniger schönen Momenten. Vinyl hingegen ist fußwarm. Die Gefahr des Ausrutschens ist ebenfalls kein Thema, da Vinyl rutschfest ist. Gerade für kleine Kinder oder Ältere ist diese Eigenschaft besonders wichtig.

Im Bereich Optik bringen Vinylböden ebenfalls nur beste Eigenschaften mit! Der Unterschied zu Echtholz oder Fliesen ist durch authentische Designs kaum bemerkbar. Rigid-Vinyl gilt zudem als besonders pflegeleicht und sogar antibakteriell. Das Resultat: ein besonders hygienischer und langlebiger Boden.  Allgemein sind Vinylböden deutlich kostengünstiger und zugleich resistenter gegenüber Kratzern als teure Fliesen. Die Auswahl ist grenzenlos. Holz, Fliesen, Marmor – alles ist möglich.

BoDomo bietet insgesamt drei verschiedene feuchtraumgeeignete Vinylarten an. Die bekannteste ist der klassische Vinylboden. Sieben starke Schichten bringen alle bereits genannten Vorteile mit. Das Verlegen ist danke des Click-Systems schnell und einfach erledigt. Unser Multilayer ist mit insgesamt 9 Schichten der strapazierfähigste Bodenbelag und eignet sich durch die integrierte Trittschalldämmung sehr gut für Renovierungen. Unser Rigid-Vinyl glänzt mit seiner Rigid Board Technologie. Durch die herausragende Dimensionsstabilität reagiert der Belag kaum auf Temperaturschwankungen. Durch die besonders stabile Click-Verbindung ist das Verlegen noch schneller und einfacher.  Auf eine Warmwasserfußbodenheizung muss bei keinem unserer Vinylböden verzichtet werden.

Damit die Freude am Traumboden lange anhält, ist eine gut bedachte Wahl vorab unabdingbar. Bodenbeläge im Bad müssen wasserresistent und feuchtraumgeeignet sein. Besonders beim Verlegen des Belages ist sorgfältiges Arbeiten von höchster Bedeutung. Ansonsten quilt dieser unschön auf. Ein sauberer und trockener Untergrund bietet hierbei die Basis. Aber auch bei den Materialien gilt Folgendes zu beachten: Nasskleber nutzen und die Fugen vernünftig abdichten.

Das Tolle an Vinyl ist seine Vielseitigkeit! Vinyl eignet sich auch zur Anbringung an der Wand. Die riesige Designauswahl bringt das gewisse Etwas ins Badezimmer. Um Platz zu sparen und sperrige Heizkörper im Bad zu vermeiden, empfiehlt sich zudem der Einbau einer Fußbodenheizung. Echtholzböden und Fliesen benötigen oft spezielle Öle und Reinigungsmittel für Glanz und Struktur. Vinylböden sind in der Pflege deutlich leichter zu handhaben. Speziellen Pflegemittel sind nicht nötig. Regelmäßiges Wischen ist hier die Devise. Kleine Unebenheiten oder Kratzer können zudem mittels Reparatursets ausgebessert werden. Ein Austausch des kompletten Bodens ist nicht nötig.

Neuer Einrichtungstipp: Vom Badezimmer zur Wellness-Oase

Grundlage für die gewünschte Wohlfühlatmosphäre ist die Wahl des geeigneten Bodenbelags.  Weiterlesen