Urban Jungle: Wohnwelt mit exotischem Anstrich

Hier geben Mint, helles Petrol und Oliv den Ton an. Hell- und Dunkelgrau aber auch Töne wie Sand oder Leinen schaffen eine neutrale Fläche. Boden- und Wandfarbe gehen ineinander über und liefern die Kulisse für Möbel und Dekoration.

Der große Wow-Effekt

Woran merkt man, dass man seinen neuen Boden optimal ausgewählt hat? Es sieht aus, als sei er schon immer da gewesen. Unaufgeregt ergänzt er perfekt den Raum und schmeichelt Möbeln und Wohnatmosphäre. So wie in unserem BoDomo-Home in Iserlohn bei Michaela und Pietro.

BoDomo-Home – Vom Fliesen-Wahnsinn zum gemütlichen Wohntraum

Endlich geht es in unserem BoDomo-Home an die Herzstücke des Hauses. Küche und Wohnzimmer stehen am Ende des Rundum-Fußboden-Upgrades im schicken Iserlohner Bungalow. Vor gut 30 Jahren hatte sich das Paar für Fliesen in Terracotta bzw. in Creme entschieden. „Damals war das ja trendy“, sagt Michaela. Ein Trend, der allerdings nicht besonders gut gealtert ist. […]