Beiträge

Industrial Style: minimalistisches Design für Individualisten

Offensichtliche Unvollkommenheit dazu Unikate mit Ecken und Kanten, edler Komfort kombiniert mit einem rauen Fabrikcharme zeichnen dieses Interior Design aus.

Purer Beton, freiliegende Holzbalken oder Metallkonstruktionen, Sichtmauerwerk, Rohrleitungen oder baumelnde Leuchten, ergänzt durch roh anmutende Bodenbeläge aus Vinyl, Laminat oder Parkett, konstruieren das Ambiente. Ebenso wie das Mobiliar sind das Dekor und die Farbpalette schlicht gehalten. Rustikales Interieur unterstreicht den schroffen Charakter. Vintage-Accessoires und warme Kupfertöne können den Industriecharme veredeln.

 

Deko-Tipp Ostern: Üppig im Bohemian Style

Eine Kaffeetafel oder Keramik in zarten Pastelltönen, verbunden mit klassischen Retroelementen, sorgt für den gewissen Chic und strahlt eine verspielte Romantik aus. Opulenter wird dieser Stil noch durch glamouröse und prächtige Elemente in Kombination von Schwarz und Gold. So erhält das Zuhause ein elegantes Ambiente.

 

Deko-Tipp Ostern: Modern und designorientiert

Deko-Tipp Ostern: Modern und designorientiert. Ostern im modernen Stil bedeutet Reduzierung auf ein besonderes Design. Akzente in Weiß, Gold und Silber kombiniert mit echtem Grün und Frühlingsblumen runden die Dekoration stilgerecht ab.

 

Deko-Tipp Ostern: Skandinavisch natürlich

Ostern im skandinavischen Stil – das bedeutet puristisches, aber auch traditionelles Design. Klassische Elemente wie Hasen aus Holz oder aus weißer Keramik, Wachteleier und Federn zaubern eine schlichte und natürliche Atmosphäre.

 

Portfolio Einträge