Auf geht´s in die Velberter LaminatDEPOT-Filiale

Celina und Luca haben sich auf den Weg in die Essener LaminatDEPOT Filiale gemacht. Mit im Gepäck: eine Vision ihrer nagelneuen Traumküche in der neubezogenen Traumwohnung mit einem Boden in Betonoptik.

Die beiden Essener sind unser neues BoDomoHome. Zuvor haben sie sich mit Fotos des alten Küchenbodens (Link zum ersten Artikel) um einen 500€-Gutschein für einen neuen Bodenbelag beworben.

Pflegeleicht soll dieser sein – nicht nur wegen Border Collie Eiko. Die Küche soll der Lebensmittelpunkt der Wohnung sein. Die beiden haben gerne Gäste und mit dem abgehenden Balkon ist die Küche natürlich auch ein Durchgangszimmer. Wegen seiner hohen Widerstandskraft fiel die Wahl auf Click Vinyl. Es ist feuchtigkeitsresistent und leicht sauber zu halten und bedarf keinerlei Spezialreinigungsmittel.

Im Raumplaner zogen Celina und Luca die Dekore Puro White und Puro Grey näher  in Betracht.

„Wir waren gespannt, ob uns diese dann auch live genauso gut gefallen.“, sagt Celina.

Fußleisten und Dämmung sind immer inklusive.

„Angekommen in der Filiale wurden wir direkt freundlich in Empfang genommen. Ein super netter Mitarbeiter führte uns zum BoDomo-Sortiment, wir haben uns direkt wohl gefühlt.  Obwohl wir ja unsere Favoriten schon im Hinterkopf hatten, haben wir diese erst mal nicht erwähnt, sondern nur gesagt, dass wir uns etwas in Beton-Optik vorstellen. Wir wollten, dass der Verkäufer ganz unvoreingenommen an die Beratung geht. Er zeigte uns dann verschiedene Dekore. Schön waren eigentlich alle, aber wir wollten ja etwas, das auch zu unserer neuen Küchenarbeitsfläche passt und gleichzeitig einen ordentlichen Kontrast zu den weißen Küchenfronten bildet. Einige waren uns aber beispielsweise zu silber.“, berichtet Luca und Celina ergänzt: „Das wäre optisch zu schwammig zur Küchenzeile.“, berichtet Celina weiter.

Luca erzählt: „Unsere ins Auge gefassten Favoriten waren natürlich auch dabei und tatsächlich gefielen uns diese auch in natura am besten. Nicht auf dem Schirm hatten wir bis dahin Grain Ciaro. Das Dekor gefiel uns plötzlich am allerbesten, was uns etwas verunsichert hat, denn wir dachten ja, dass wir uns nur zwischen zwei Dekoren entscheiden müssen.“

Zum Glück gibt es den Musterservice. Bevor man sich festlegt, können einzelne Platten der Lieblings-Dekore mit nach Hause genommen werden und ganz in Ruhe angesehen werden.

Die ausgewählten Muster auf dem alten Küchenboden.

„Nach der tollen Beratung sind wir dann erst einmal mit den drei Mustern in die neue Wohnung gefahren. Wir haben die Muster dann auf den Boden gelegt und im Laufe des Tages beobachtet, wie die Farben in unterschiedlichen Lichtverhältnissen zur Geltung kommen.“, sagt Celina.

„Echt clever von ihr, darauf wäre ich nie gekommen.“, grinst Luca.

Am Ende des Tages hat unser BoDomoHome-Paar dann einen ganz klaren Favoriten.

Welcher das ist, lest ihr in Kürze an dieser Stelle.